Good Girls Revolt - Feminismus in den späten 60er Jahren.

Stehst du auf Frauerechte, oder bis du die Enkelin deiner Großmutter, die immer lauthals betont hat, dass der Mann in deinem Leben alles bekommen sollte, was er möchte und wenn er das mit drei Buchstaben will, dann lege dich verdammt nochmal hin, er ist schließlich dein Mann...!!!!


Ja, ich bin eine Feministin. Eine weibliche Feministin, die es liebt ihren Partner zu liebkosen und am Herd zu stehen. Wäsche aufzuhängen und meine ganze Zwang-Fürsorge in die Welt zu verteilen. Es macht mich innerlich glücklich, wenn ich bedienen kann und das Putzen fällt mir auch an manchen Tagen viel einfacher. Es wurde mir erzogen, denke ich. Trotzdem. Mit meinem Partner gleichgestellt zu sein ist echt Gold wert. Sonst hätte ich in der Wohnung ohne ihn keinen Überblick mehr, weil ich immer alles stehen und liegen lasse und er hinter mir mein Zeug weg räumt. Und nein. Ich leihe dir meinen Schatz nicht zum putzen aus.