Featured Slider

Vintage Outfit No. 4 - I, i will be king and you, you will be queen

I, i will be king
And you, you will be queen
Though nothing will drive them away
We can beat them, just for one day
We can be heroes, just for one day
And you, you can be mean
And i, i’ll drink all the time
’cause we’re lovers, and that is a fact
Yes we’re lovers, and that is that
Though nothing, will keep us together
We could steal time, just for one day
We can be heroes, for ever and ever
What d’you say?
I, i wish you could swim
Like the dolphins, like dolphins can swim
Though nothing, nothing will keep us together
We can beat them, for ever and ever
Oh we can be heroes, just for one day
I, i will be king
And you, you will be queen

Outfit

Schmuck: Second Hand, außer Verlobungsring
Brille: Flohmarkt
Tasche: Flohmarkt
Top: Flohmarkt
Hose: Forever 21 (alt)
Schuhe: TkMaxx (alt)

Good Girls Revolt - Feminismus in den späten 60er Jahren.

Stehst du auf Frauerechte, oder bis du die Enkelin deiner Großmutter, die immer lauthals betont hat, dass der Mann in deinem Leben alles bekommen sollte, was er möchte und wenn er das mit drei Buchstaben will, dann lege dich verdammt nochmal hin, er ist schließlich dein Mann...!!!!


Ja, ich bin eine Feministin. Eine weibliche Feministin, die es liebt ihren Partner zu liebkosen und am Herd zu stehen. Wäsche aufzuhängen und meine ganze Zwang-Fürsorge in die Welt zu verteilen. Es macht mich innerlich glücklich, wenn ich bedienen kann und das Putzen fällt mir auch an manchen Tagen viel einfacher. Es wurde mir erzogen, denke ich. Trotzdem. Mit meinem Partner gleichgestellt zu sein ist echt Gold wert. Sonst hätte ich in der Wohnung ohne ihn keinen Überblick mehr, weil ich immer alles stehen und liegen lasse und er hinter mir mein Zeug weg räumt. Und nein. Ich leihe dir meinen Schatz nicht zum putzen aus.

Vintage Outfit No.3 - Zurück in die 70er!



Die 70er Jahre sind geprägt von Miniröcken, Schlaghosen und Plateauschuhen, Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen und Hippies. Ich fühle mich heimisch in dieser vergangenen Zeit. Wahrscheinlich wäre ich eine elegante Sekretärin in einer männerbesetzen Werbeagentur. Würde rauchen wie ein Schlot und gegen das Trinken von alkoholischen Getränken hätte ich auch nichts auszusetzen.
Zum Glück ändern sich die Zeit und die Ansichten. Jetzt bin ich ein Öko.

Die Sache mit der Nachhaltigkeit.

Meine Meinung zu dem Trend "Nachhaltigkeit" ist wirklich sehr fragend.

Ich bevorzuge lieber die direkte Wahrheit, obwohl mir immer die Diplomatie von nahestehenden Menschen vor geschwärzt wurde. Ich sollte lieber, ab einem redefähigem Alter, meinen Senf zu gewissen Themen bei mir behalten und immer schön die große Nettigkeit zu den Mitmenschen ausstrahlen, denn nur so funktioniert die Gesellschaft.


Ich habe nichts gegen unsere Gesellschaft. Ich bin schließlich mittendrin und muss mich damit
abfinden. Es gibt negativen, sowie positiven Seiten, an denen wir zusammen arbeiten sollten und eine konstante Welttherapie würde uns echt gut tun.

Vintage Outfit No.2 - Oh du fröhliche und über das Muttersein.


Die weiße Winterzeit naht und der traumhafte Weihnachtsduft liegt mal wieder verfrüht in der Luft. Ich bekomme in dieser Jahreszeit immer Lust auf selbst gebackene Kekse und heißen Kakao.